Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen bei Eurer einfühlsamen Begleiterin durch die aufregende Reise der Schwangerschaft, Geburt und ersten Wochen mit Eurem Baby!

Liebe werdende Eltern,

es ist mir eine Freude, Euch auf Eurem Weg zu begleiten, während Ihr Euch auf die Ankunft Eures kleinen Wunders vorbereitet. Mein Name ist Eve Breitrück, und ich bin eine erfahrene Hebamme mit Leidenschaft für die Betreuung von Schwangeren, Gebärenden und jungen Familien.

Schwangerschaft, Geburt und die ersten Wochen mit Eurem Baby sind eine Zeit voller einzigartiger Momente, aber auch voller Fragen und manchmal Unsicherheiten. Als Eure Hebamme stehe ich Euch mit meinem Wissen, meiner Erfahrung und meiner einfühlsamen Betreuung zur Seite. Mein Ziel ist es, Euch Sicherheit und Vertrauen zu schenken, Eure individuellen Bedürfnisse zu erkennen und Euch bestmöglich auf die Geburt und die Zeit danach vorzubereiten.

Mein Betreuungsangebot umfasst unter anderem:

  • Schwangerschaftskontrollen mit allen notwendigen Untersuchungen und Beratungen
  • Ayurvedische Schwangerschaftsmassage
  • Private Geburtsvorbereitungskurse, in denen wir gemeinsam die Vorfreude auf Euer Baby geniessen und uns auf die Geburt vorbereiten
  • Wochenbettbetreuung in Eurem Zuhause, damit Ihr in den ersten Tagen nach der Geburt liebevolle Unterstützung und Rat bekommt
  • als Wohlfühlprogramm für Euer Baby leite ich Euch zur Babymassage an
  • Stillberatung und Unterstützung beim Stillen, damit der Start ins Stillen für Euch und Euer Baby so sanft wie möglich verläuft
  • Rückbildung im Wochenbett, in denen Ihr Euren Körper wiederentdeckt

Auf meiner Webseite findet Ihr weitere Informationen zu meinen Leistungen und Angeboten. Aber zögert nicht, mich auch persönlich zu kontaktieren, wenn Ihr Fragen habt.

Ich freue mich darauf, Euch kennenzulernen und Euch auf Eurer einzigartigen Reise begleiten zu dürfen!

Herzlichst

Eure Hebamme Eve

Schwangerschaft

…ist eine Zeit grosser Veränderungen, Vorfreude, gemischter Gefühle und vielen Fragen.

Mein Angebot umfasst:

  • Schwangerschaftskontrollen (auch im Wechsel mit Ihrer Gynäkologin oder Gynäkologen) beinhaltet: Untersuchung und medizinische Kontrollen wie Gewicht, Blutdruck, Urin, Blutwerte, Herztöne des Kindes, Wachstum der Gebärmutter, Lage des Kindes ect..

Für die erste Schwangerschaftskontrolle plane ich etwa eine Stunde ein, denn so wichtig wie die Untersuchung ist, ist auch die Zeit für Fragen und zum gegenseitigen Kennenlernen, jede weitere Konsultation 45 min.

  • Hebammensprechstunde
  • Beratung in der Schwangerschaft und bei Schwangerschaftsbeschwerden
    geburtsvorbereitende Akupunktur nach TCM und geburtseinleitende Akupunktur
  • Moxibution bei BEL: Moxen mit Beifusszigarren
  • Kinesiologisches Taping: z.B. bei Entlastung des Schwangerenbauch, ISG-Problematik, HWS-und Schulterproblematik, Karpaltunnelsyndrom
  • individueller, privater Geburtsvorbereitungskurs bei Euch zu Hause:

Im privaten Rahmen kann ich individuell auf Eure Fragen eingehen und wir können den Kurs nach Euren Wünschen und Wissensbedürfnissen gestalten.

Kosten: CHF 100.- pro Stunde. Dauer ca. 2 Stunden, die Krankenkasse beteiligt sich mit CHF 150.- am Kurs.

Die Krankenkasse zahlt aus der Grundversicherung 7 Termine zur Schwangerschaftsbetreuung. (Genauere Informationen Website des Bundesamtes für Gesundheit)

Ayurvedische Schwangerschaftsmassage

Ab sofort habe ich die ayurvedische Schwangerschaftsmassage in mein Leistungsspektrum aufgenommen.

Die ayurvedische Schwangerschaftsmassage ist eine sanfte und entspannende Massage, die speziell auf die Bedürfnisse werdender Mütter abgestimmt ist. Sie basiert auf den Prinzipien des Ayurveda und zielt darauf ab, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Die Massage unterstützt nicht nur Ihr körperliches Wohlbefinden während der Schwangerschaft, sondern kann auch dazu beitragen, stressbedingte Beschwerden zu lindern und eine tiefe Entspannung zu fördern.

Während der Massage werden spezielle ayurvedische Öle verwendet, die Eure Haut pflegen und Eure Sinne verwöhnen. Die sanften Massagegriffe helfen dabei, Verspannungen zu lösen, die Durchblutung zu verbessern und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern. Darüber hinaus kann die ayurvedische Schwangerschaftsmassage auch dabei helfen, sich mental auf die Geburt vorzubereiten und eine harmonische Verbindung zu Eurem ungeborenen Kind herzustellen.

Ich lade Euch herzlich ein, Euch eine Auszeit zu gönnen und diese besondere Zeit mit einer ayurvedischen Schwangerschaftsmassage zu geniessen. Gerne stehe ich Euch für weitere Informationen und Terminvereinbarungen zur Verfügung.

Wochenbett

… sind die ersten Wochen nach der Geburt. Eine Zeit des Kennenlernen mit dem Baby, Erholung der Mutter, der Rückbildungs- und Anpassungsprozesse

Mein Angebot umfasst:

  • Wochenbettbetreuung bei Euch zu Hause, auch nach einer ambulanten Geburt
  • Beratung rund um das Thema Stillen, Ernährung Eures Babys
  • Veränderungen zum Mutter/Vater sein, Paarpflege
  • Handling und Pflege Eures Babys, Gewichtskontrolle
  • Durchführen von Blutuntersuchungen (Guthrietest)
  • und viele andere Themen: Rückbildungsgymnastik, Schreien, Ernährungsfragen, Bonding, Tragentuch / Tragehilfen …
  • Akupunkturbehandlung nach TCM
  • Kinesiologisches Taping: bei Rückbildungstörungen, Rectusdiastase-Problematik, beim Milcheinschuss, Drei-Monatskoliken beim Baby
  • Babyheilbad nach Brigitte Meissner

Die Wochenbettbetreuung umfasst bis zu 16 Hausbesuche in den ersten 56 Tagen nach der Geburt.

Für weitere Besuche wird ein ärztliches Attest zur Abrechnung mit Eurer Krankenkasse benötigt.

Babymassage

Die Babymassage stammt ursprünglich aus Indien und wurde von Frédérick Leboyer, dem Begründer der „sanften Geburt“, und der Amerikanerin Vilma Schneider, Gründerin der Internationalen Gesellschaft für Babymassage (IAIM), aufgegriffen. Diese jahrhundertealte Tradition brachten sie nach Europa und Amerika.

Ab der 6. Lebenswoche unterstützt eine Babymassage die Gesundheit von Babys und fördert das Körperbewusstsein. Sie kann zur Ruhe beitragen, den Schlaf-Wach-Rhythmus verbessern und die Fähigkeit zur Selbstregulation stärken. Die wertvollen Momente, die während einer Massage geteilt werden, unterstützen eine stabile Bindung und einen innigen, frühzeitigen Kontakt mit den Eltern. Zudem lindert die Massage Unwohlsein wie Verdauungsbeschwerden, Zahnen und Wachstumsschmerzen sowie muskuläre, physische und psychische Spannungen.

Gönnt Euch und Eurem Baby im oft hektischen Alltag bewusst Zeit füreinander. Im  Babymassagekurs lernt Ihr:

  • die Signale Eures Babys zu erkennen und entsprechend zu reagieren
  • Schritt für Schritt den Ablauf der Ganzkörpermassage nach IAIM für Babys
  • die Kolikmassage (hilfreich bei Verdauungsbeschwerden)
  • die Bedürfnisse Eures Babys wahrzunehmen und zu respektieren
  • im offenen Austausch mit mir verschieden Themen rund um das Baby kennen

Ich biete einen privaten Einzelkurs bei Euch zu Hause an. Der Kurs dauert ca. 1,5 bis 2 Stunden und kostet 200 CHF, inklusive Buch und Öl. In der vertrauten und entspannten Umgebung zu Hause könnt Ihr die Babymassage erlernen, was besonders für „High-Need-Babys“ und sensible Kinder mit Schreiproblematik von Vorteil ist.

Stillvorbereitung & Stillberatung

Ich biete Euch fachlich kompetente und einfühlsame Stillberatung bei Euch zu Hause an.

Ich berate bei:

  • Stillvorbereitung bereits während der Schwangerschaft, aber auch Kolostrumgewinnung in der SSW
  • allen Fragen rund um das Stillen
  • Stillproblemen, wie z.B schmerzenden und/oder wunden Brustwarzen, Milchstau, Brustentzündung, unzureichende oder übermässige Milchbildung
  • Gewinnung von Muttermilch (Handentleerung/Abpumpen) und Aufbewahrung
  • Stillen und Berufstätigkeit
  • Einführung der Beikost und Ernährung Eures Babys
  • Beendigung der Stillbeziehung
  • Frühgeborene und Mehrlinge stillen
  • Ernährung der stillenden Mutter
  • Aber auch, wenn das Stillen nicht klappen möchte, die passende Formularmilch finden und Anleitung zum stillfreundlichen Schoppen geben

Die Krankenkassen übernehmen aus der Grundversicherung drei Stillberatungen bis zum Ende der Stillzeit.

Arthrokinematik

Das Becken ist in der Schwangerschaft, unter der Geburt und im Wochenbett von grosser Bedeutung.

Arthrokinematik bedeutet ganz allgemein Gelenkbewegung. Es ist eine Methode, mit der die Beckenringfunktion überprüft, bei Bedarf behandelt und stabilisiert werden kann. Die Behandlung ist ungefährlich und kann in jedem Alter angewandt werden, von der Kindheit bis ins hohe Alter.

Es handelt sich weder um eine chiropraktische noch um eine klassisch manualtherapeutische Technik. Ich habe die Ausbildung in der arthrokinematischen Technik, der Methode „arthrokinematische Adjustierung des Beckenrings, nach Maggi / Ritzmann“ (Arthrokinematik MR) absolviert.

typische Schmerzen bei Beckenringdysfunktion
  • Chronische einseitige Schmerzen in den Bereichen Schulter, Hüfte, Knie und Fuss
  • Chronische Kreuzschmerzen (Low Back Pain), Rückenschmerzen, Spannungskopfschmerzen, Migräne
  • Postoperative, unklare, meist einseitige Schmerzen in Kreuz, Symphyse, Unterbauch, Beine, Schultern und Nacken
  • Einseitige Unterbauchschmerzen
  • Schmerzen beim Sitzen auf harten Stühlen, beim Reiten
  • Drangblasenprobleme, Harnröhrenschmerzen, Darmträgheit
typische Bewegungseinschränkungen
  • Einseitiges Schonhinken
  • Mühe, sich zu bücken, sich hinzusetzen
  • Mühe, sich aufzurichten, vom Sitzen aufzustehen

Mein Angebot umfasst Akutbehandlungen von Beckenringdysfunktionen (ISG-Syndrom) rund um die Schwangerschaft und im Wochenbett.

 

Hebammen an Schulen – Workshop

Sehr gern komme ich zu Euch in die Klasse, um im Rahmen des NMG-Unterrichts Themen wie Schwangerschaft, Geburt, Stillen, Wochenbett und Eltern sein zu behandeln.

Die Kinder interessieren sich sehr für diese Bereiche, die ich, mit Hilfe von anschaulichen Demomaterialien, mit ihnen durchspiele, erkläre und in kleinen Experimenten veranschauliche. Oft werden im vorbereitenden Unterricht schon Fragen gesammelt, die ich dann gerne spontan mit aufnehme.

Ablauf: Wie eine Hebammen-Unterrichtseinheit in der Schule ablaufen kann oder welche Schwerpunkte gelegt werden sollen, kann im Vorgespräch telefonisch abgesprochen werden.

Zeitrahmen: 2-4 Lektionen

Kosten: auf Anfrage

 

Über mich

Seit 2000 arbeite ich als Hebamme. Nach einem freiwilligen sozialen Jahr absolvierte ich meine Ausbildung zur Hebamme in Speyer.

Mein Interesse für diesen Beruf wurde geweckt, als ich die Geburt meines Grosscousins miterlebte.

Von 2001 bis 2004 war ich als angestellte Hebamme in den DRK Kliniken Westend in Berlin tätig. Ab 2002 betreute ich Mamis und ihre Babys im Wochenbett auch zu Hause neben meiner Festanstellung. Ende 2004 entschied ich mich dafür, ausschließlich freiberuflich zu arbeiten und als Beleghebamme eine Rundumbetreuung für Frauen während Schwangerschaft, Geburt und im Wochenbett anzubieten.

2008 zog ich von Berlin nach Hinwil und arbeitete von 2008 bis 2010 im Gebärsaal und auf der Wochenbettstation des Regional Spitals Einsiedeln.

Seit Anfang 2011 biete ich als freipraktizierende Hebamme und Stillberaterin meine Betreuung im Bezirk Hinwil und Umgebung an.

In Hinwil lebe ich mit meinem Mann und unseren drei Kindern seit 2008. Im Dezember 2021 wurden wir von der Gemeindeversammlung Hinwil eingebürgert. In meiner Freizeit gehe ich gerne wandern, fahre Motorrad und lese sehr gerne.

Regelmässig nehme ich an Fortbildungen zu verschiedenen Themen rund um Schwangerschaft, Stillen, Wochenbett und Akupunktur teil. Zusätzlich habe ich verschiedene Zusatzqualifikationen erworben, darunter:

  • Rezertifizierung Still- und Laktationsberaterin IBCLC (2008, 2013, 2018, 2023)
  • Biodynamische Craniosacral Therapie (2023)
  • Grundkurs für Arthrokinematik (2022)
  • Windelfrei & Stoffwindeln – achtsam und natürlich Wickeln (2022)
  • Diverse Onlineweiterbildungen beim Ausbildungszentrum Laktation und Stillen (2021)
  • Professionelle Familienbegleitung beim frühen Tod ihres Babys (2020)
  • Schüsslersalze und Kindergesundheit (2017)
  • Kinesiologisches Taping – Schwangerschaft und Wochenbett (2017)
  • BeBo Grundausbildung (Beckenboden) (2016)
  • Traditionelle Hebammenkunst (2009)
  • Examen zur Still- und Laktationsberaterin IBCLC (2008)
  • Homöopathiefortbildung (2005-2008)
  • Ausbildung zur Babymassage-Kursleiterin (2004)
  • Akupunkturgrundausbildung nach TCM (2003-2008)

Ich bin Mitglied im Schweizerischen Hebammenverband (SHV), im Berufsverband Schweizerischer Still- und Laktationsberaterinnen (BSS) und bei Kindsverlust.ch (seit 2019).